Carriers
Originaltitel: Carriers

Thriller
USA, Verleih: 02.06.2010
Verlag: Splendind

FSK 16FSK ab 16 freigegeben, Länge: 82 Minuten

Regie: Pastor Bros.
Darsteller: Chris Pine, Piper Perabo, Lou Taylor Pucci, Emily VanCamp

Bonusmaterial: B-Roll,Interview mit Chris Pine,Film Clips,Inkl. Virenschutzmaske
Wertung: 3/6 sternsternstern

Carriers
Ein tödliches Virus hat sich der Menschheit bemächtigt und Massensterben zum Alltag werden lassen. Die Welt ist im Untergang begriffen. Mithilfe einer Handvoll selbst auferlegter Regeln hoffen sich die Brüder Brian (Chris Pine) und Danny (Lou Taylor Pucci) mit ihren Freundinnen Bobby (Piper Perabo) und Kate (Emily VanCamp) zum Golf von Mexiko vorzukämpfen, um dort die Epidemie "auszusitzen". Also gilt: Halte stets einen Sicherheitsabstand zu den Infizierten! Trage bei Kontakt Mundschutz und Handschuhe! Reinige jeden Gegenstand vor Gebrauch und vor allem: Habe niemals Mitleid mit den "Trägern"! Sie sind ohnehin so gut wie tot. Auf staubigen Wüstenhighways treffen sie auf an Strommasten baumelnde Lynchopfer und schrecklich entstellte Infizierte, die sie das unbeschreibliche Ausmaß der Katastrophe erahnen lassen...


Die Apokalypse ist nahe, zumindest in Hollywood, hier werden Jahr für Jahr postapokalyptische Endzeitszenarien hervorgerufen und auf Celluloid gebannt. "Carriers" ist so ein Film der die gute alte Erde zeigt, während ein tödliches Virus sie von der Menschheit ausrottet. Dabei bietet "Carriers" nicht wirklich etwas neues, sondern nur gewohnte Hausmannkost. In Grundzügen ist "Carriers" ein solides Endzeitroadmovie ohne jegliche Überraschung. Dank Chris Pine ( der neue Captain Kirk)hat der Film eine gewisse Aufmerksamkeit erhalten, ansonsten wäre er wohl als DVD-Premiere in den Regalen verstaubt.
"Carriers" ist Grundsolide bietet aber keine Überraschungen, für einen Endzeitkatastrophenabend gerade noch geeignet.

Mario (06.06.2010)

Icon
videotests.de
dvdcentrum.de

©2001–2017