Der Plan
Originaltitel: The Adjustment Bureau

Mystery, Romantik, Thriller
USA, Verleih: 21.07.2011
Verlag: Universal Pictures

FSK 12FSK ab 12 freigegeben, Länge: 109 Minuten

Regie: George Nolfi
Darsteller: Matt damon, Emily Blunt, Anthony Mackie, Michael Kelly, John Slattery, Anthony, Ruivivar, Terence Stamp

Trailer: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/derplan/

Wertung: 5/6 sternsternsternsternstern

Der Plan
Eine gelungene Romanze, die mit Hilfe einer Prise Mystery und Thriller für eine kurzweilige Unterhaltung rund um die Sinnfrage "Haben wir einen freien Willen?" sorgt.

Inhalt: David Norris (gepielt von Matt Damon) ist ein junger und beliebter Kongressabgeordneter. Er kandidiert für den Seant des Stattes New York. Die Wahl verliert er jedoch aufgrund seiner kurz zuvor veröffentlichten Jugendsünden. Zufällig lernt er am Wahlabend Elise (gepielt von Emily Blunt) kennen, die ihm zu seiner hervorragenden Abschlussrede inspiriert. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen verlieren sich jedoch wieder aus den Augen.
Nach einger Zeit trifft David sie auf dem Weg ins Büro im Bus wieder. Sie gibt ihm ihrer Telefonnummer. Als er ihm Büro ankommt, stimmt jedoch etwas nicht. Alle Mitarbeiter sind erstarrt. Männer in Anzügen und Hüten laufen herum und nehmen David gefangen. Man erklärt ihm, dass es einen Plan des Lebens gibt und diese Männer für die Umsetzung sorgen. Er soll Elise nie wieder sehen und darf niemanden von dem Plan erzählen. Andernfalls wird seine Erinnerung ausgelöscht.
Nach drei Jahren trifft er Elise erneut per Zufall wieder. Es verging kein Tag, an dem er nicht an sie denken musste. Und so setzt er alles daran, sie nicht mehr aus den Augen zu verlieren. Er entwickelt sich zu einem echten Problem für die Männer des Planungsbüros, die alles daran setzen, die Liebesbeziehung zwischen David und Elise zu verhinden.

Kritik: "Der Plan" ist eine Mischung aus Romantik, Mystery und Thriller. Mit Matt Damon und Emily Blunt in den Hauptrollen wird die Liebesgeschichte zwischen David und Emily überzeugend dargestellt. Immer wieder sorgen die Verfolgsjagden quer durch New York für Spannung und Auflockerung. Allerdings steht eindeutig die Romanze im Vordergrund des Films. Wer einen Actionthriller erwartet wird enttäuscht.
Ein wenig Tiefgang bekommt der Film, durch die Frage, ob es einen Plan gibt, der das Leben der Menschen bestimmt. Allerdings lässt der Film offen, wer oder was am Ende unser Schicksal beeinflusst.

Fazit: Vorsicht vor Menschen mit Hut!

Christian W. (14.08.2011)

Icon
videotests.de
dvdcentrum.de

©2001–2017